Kein Geld an Weihnachten?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen darin zu unterstützen, einander wieder zuzuhören.

Auch dann wenn Meinungen auseinandergehen.

Und vor allem dann, wenn sie miteinander in Konflikt sind.

→ unterstütze unser Crowdfunding

Wir arbeiten nicht profitorientiert. Wir unterstützen dort, wo wir gebraucht werden.

Darum sind wir auf Stiftungsgelder angewiesen.

Dieses Jahr haben uns leider alle Stiftungen abgelehnt.

Wir lassen uns nicht entmutigen und probieren es nächstes Jahr erneut.

→ Aber bis das klappt, brauchen wir Unterstützung.

Um an Weihnachten nicht pleite zu sein und um ein weiteres Jahr zu überleben, brauchen wir 100’000 Franken.

Wir schreiben dir E> Mails

Newsletter alle 1-2 Monate
Wir schreiben über die gesellschaftliche Wichtigkeit der Empathie, unsere Leben, unsere Gespräche, unsere Pläne und Aktionen. Und wir laden dich zu uns ein.